Laut OLG Koblenz, 24.10.90, AZ 14 NW 671/90U.a. haben der erste Senat des OLG Zweibrücken (Az 1 W 13/78) und die OLGs Hamm (15 W 405/68), Braunschweig (3 W 10/74) und München (W 1234/76) in ihren Urteilen Detektivkosten als außergerichtliche Parteiaufwendungen für erstattungsfähig bzw. erstattungspflichtig erklärt, wenn sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung oder Rechtsverteidigung notwendig waren (§ 91 abs. 1 Satz 1 ZPO).